By Karl Sieg

ISBN-10: 3322829405

ISBN-13: 9783322829405

ISBN-10: 3322829413

ISBN-13: 9783322829412

Prof. Dr. Karl Sieg ist emerierter Ordinarius der Universität Hamburg, an der er bis Herbst 1978 den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht/Versicherungsrecht innehatte und Direktor des Seminars für Versicherungswissenschaft war.

Show description

Read or Download Allgemeines Versicherungsvertragsrecht PDF

Best management science books

Download e-book for kindle: The IT Measurement Compendium: Estimating and Benchmarking by Manfred Bundschuh

Step one in the direction of good fortune in a software program venture is to make sure a certified setup. This features a metrics-based formal estimation strategy to make sure an excellent beginning for undertaking making plans. exact estimates require quantitative measurements, preferably software established. furthermore, software program venture managers should also visual display unit and replace those estimates in the course of the project’s lifecycle to regulate growth and examine attainable hazards.

Download e-book for iPad: Copula Theory and Its Applications: Proceedings of the by Piotr Jaworski

Copulas are mathematical items that totally seize the dependence constitution between random variables and for this reason provide nice flexibility in construction multivariate stochastic versions. given that their advent within the early 50's, copulas have won enormous attractiveness in different fields of utilized arithmetic, reminiscent of finance, assurance and reliability conception.

Stakeholders: Theory and Practice - download pdf or read online

There's broad dialogue of the concept that of "the stakeholder" in fields similar to administration, company Governance, Accounting and Finance, method, Sociology, and Politics, and in wider public coverage debate. but the idea that is doubtful, and learn round it frequently muddled. This booklet offers an research, type, and critique of stakeholder thought.

Extra resources for Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Example text

Sgewerbes verwendet werden. Diese Vorschrift ist jedoch filr das Versicherungsrecht problema tisch, denn sie konnte dazu fiihren, daB in derselben Sparte einem kaufmannischen Versieherungsnehmer gegentiber ein anderer Vertragsinhalt gilt als gegentiber einem Privaten. Dem § 24 AGBG liegt derselbe Gedanke zugrunde wie den §§ 186, 187 VVG: Da an Vertragen der dort genannten Versieherungen meist Kaufleute beteiligt sind, kann eher Vertragsfreiheit eingeraumt werden. b) Einbeziehung in den Vertrag, Auslegung Nach § 2 I AGBG werden AGB nur dann Vertragsbestandteil, wenn der Verwender den anderen Teil ausdriicklich auf sie hinweist und ihm Gelegenheit gibt, von den AGB Kenntnis zu nehmen.

68 Abs. 2 VVG), wenn nieht § 69 Abs. 1 VVG eine Ausnahmeregelung bote, nach der jedoch immerhin sowohl der Versicherer als auch der Erwerber das Versieherungsverhiiltnis kiindigen konnen (§ 70 Abs. 2 Satz 1 VVG) (vgl. 1). Der Interessebegriff ist nieht unumstritten. Die Rechtsprechung hat flir die Seeversicherung stets den (wirtschaftlichen) Interessebegriff anerkannt (vgl. 12. 44 1884, RGZ Bd. lOO). Aber auch in der Binnenversicherung wird in der neueren hochstrichterlichen Judikatur das Interesse, nicht zum Beispiel die Sache, als versichert betrachtet (vgl.

Erst im 56 Schadensfall stellt sich heraus, ob es Versicherung ftir eigene Rechnung war (der Versicherungsnehmer hafte noch nicht weiterverauBert), oder Versicherung fUr fremde Rechnung. Hierher geh6rt auch die Insassenunfallversicherung (vgl. b). 1 Drittbeteiligte Sachversicherung In einzelnen Zweigen kommt es vor, daB das Gesetz Dritten, die mit dem Vertrage nichts zu tun haben, Rechte aus ihm gewahrt. Hierzu geh6ren die Realglaubiger (Glaubiger einer Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld, Reallast).

Download PDF sample

Allgemeines Versicherungsvertragsrecht by Karl Sieg


by Charles
4.2

Rated 4.97 of 5 – based on 3 votes